Rasendünger - Pflegeplan

Wichtig: Die wichtigste Düngung des Rasens erfolgt im Spätherbst.

Sie dient gleichsam als Nährstoffdepot und ist entscheidend dafür, daß Ihr Rasen im nächsten Frühjahr gesund und grün aus dem Winter kommt. Sobald die Temperaturen im Frühjahr steigen, und der Rasen Nährstoffe zum Wachsen benötigt, arbeiten auch die fleißigen Bodenlebewesen wieder. Sie wandeln die organischen Substanzen in nährstoffreichen Humus um und lockern den Boden auf.

So findet Ihr Rasen im Frühjahr einen reich gedeckten Tisch und wächst grün und kräftig.
Moos und Unkraut werden dadurch frühzeitig verdrängt und haben kaum eine Chance.

Wenn Sie Ihrer Grünfläche mit Oscorna-Rasaflor Rasendünger mindestens dreimal im Jahr Nahrung zuführen, entsteht in Verbindung mit Oscorna- BodenAktivator eine nahezu unschlagbare Kombination.

 

Bodenverbesserung

Rasendüngung

Frühjahr
(März/April)

100 bis 200 g/m2*
Oscorna-BodenAktivator

50 g/m2
Oscorna-Rasaflor Rasendünger

Sommer
(Juli/August)

 

50 g/m2
Oscorna-Rasaflor Rasendünger

Herbst
(Oktober/November)

100 bis 200 g/m2*
Oscorna-BodenAktivator

50 g/m2
Oscorna-Rasaflor Rasendünger

* Sieht der Rasen gesund aus, kann die Anwendung von Oscorna-BodenAktivator auf 1 x pro Jahr reduziert werden. Wichtig ist aber, daß Sie Ihren Rasen weiterhin 3 x jährlich mit Oscorna- Rasaflor